Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt





  Startseite
    Uni
    blabla
  Über...
  Archiv
  Liste 2009
  Liste 2008
  Liste 2007
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
    luchsin
    gottfried
    samtsonders
    - mehr Freunde


Webnews



http://myblog.de/bananenpudding

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
bis 14.10. - Kleine Schwestern

< Fay Weldon

Recht kalt geschrieben, fesselt aber trotzdem. Die Lebensgeschichten zweier verschiedener Frauen, die sich irgendwo verwurschteln.

Ganz nett zu lesen, aber wahrscheinlich englisch besser - trockener Witz verliert in der Übersetzung immer.

Und ein paar Tage vorher bin ich mit Paul Austers New York Trilogy fertiggeworden. (Wie einen großen Teil meines derzeitigen Lesestoffes verdanke ich den den Norwegern Pauli und Bine.) War sehr fesselnd - nachdem ich die ersten 150 Seiten auf Raten gelesen hatte, konnte ich es danach nicht mehr wirlich eglegen. Seltsamerweise ha ich aber ncohimmer das Gefühl, es nicht ganz verstanden zu haben. So ähnlich ging es mir übrigens im Sommer bei "Sexing the Cherry"

Noch vorher eine andere Noll: Seelige Witwen - die Fortsetzung von Die Häupter meiner Lieben, in beiden geht es um Cora und Maja, und in beiden sind die - hauptsächlich Männer- - Morde, wie ich Cornu da rechtgeben muss, wunderbar gerechtfertigt, bleiben aber trotzdem schön grausam (Ingrid Noll).

24.10.07 15:54


15. bis 22. 10. - Der Hahn ist tot

< Ingrid Noll

Eine typische Noll, grausame Frauen, die mehr oder weniger nebenbei morden. Hier treten aber ungewöhnlicherweise mehr Frauen als Männer als Leichen auf. Trockener, makaberer Witz, ist aber leider nicht so packend inszeniert wie ihre anderen Romane - vielleicht auch, weil es ihr erster war ...

24.10.07 15:58


23. 10 bis ? - Die Sehnsucht der Schwalbe

< Rafik Schami

Zu meiner leichten Verwirrung und großen Freude deutsch geschrieben. Die Geschichte eines schwarzen, arabischen Christen. In kurzen Geschichten verpackt und bis jetzt (ca. auf der Hälfte) noch wirklich nett zu lesen. Mal schauen, was da noch kommt =)

24.10.07 16:01


nochimmer ...

jetzt häng ich schön langsam ein bisserl. Nett ist er nochimmer, aber zu lange am Stück halt ich den Tonfall nicht aus.
26.10.07 18:32


Fertig

Nach kurzer Pause hab ich den SChami jetzt in einem Zug ausgelesen. Wenn es nicht zu lang an einem Stück ist, ist er wirklich toll zu lesen.

Neu gekauft: Sly von Banana Yoshimoto - es gibt doch noch was von ihr, das ich nihct kenne - ich freu mich wirklich schon drauf =)), Die Vermessung der Welt von Daniel Kehlmann - irgendwer hat gesagt, das soll gut sein, aber ich kann mich nicht mehr erinnern, wer das war. Nach monatelangem Herumschleichen endlich gekauft (auch, wenn's noch keine Taschenbuch-Version gibt)

31.10.07 16:37





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung